Regine Müller-Laupert

Atem  Stimme  Bewegung

Möchten Sie den Umgang mit dem schönsten aller Instrumente - 

der Stimme - erlernen? 


Stolpern Sie immer wieder über 

stimmtechnische Barrieren?


Fehlt Ihrer Singstimme 

Kondition und Kraft?


Möchten Sie die (musikalische) Ausdrucksstärke 

Ihrer Singstimme ausbauen?


Wollen Sie Gesangsliteratur unter Anleitung 

erarbeiten?


Haben Sie Fragen zu 

gesangspädagogischen Themen?

 

Viele stimmliche Wege führen Anfänger*innen und Fortgeschrittene jeden Alters sowie professionelle Sänger*innen in meinen KlangRaum.


Hier richtet sich die Stimmbildungsmethodik nach dem Atemtyp der/des Einzelnen, denn die zwei bestehenden Atemrhythmen bedingen unterschiedliche Übungswege. 

Die Qualität des Stimmklangs ist wesentlich von Atmung und Artikulation abhängig, welche je nach Atemtyp (Einatmer/Ausatmer) von entgegengesetzten Techniken bestimmt werden. Diese gewährleisten eine frei schwingende und wohlklingende Stimme und brillanten Stimmklang.


Darüber hinaus soll neben der Vermittlung stimmtechnischer Basics die Stimme mit Leichtigkeit an Klangfülle und Tragfähigkeit herangeführt werden.

Voraussetzung ist eine körpereigene Wahrnehmungsschulung, um Fehlerquellen frühzeitig zu entdecken und die Stimme, auch unter Belastung, auf lange Zeit gesund zu erhalten.


Den eigenen Körper als Instrument zu nutzen und ihn mit Klang zu füllen, führt zu tiefer Entspannung und birgt zugleich ein hohes inneres Kraftpotential.

E-Mail
Anruf
Infos